Tempotraining - 8.12.2016 - Team-Showdown auf der Bahn

Manche Trainingsabende entwickeln sich zu unvergesslichen Momenten. Das letzte Tempotraining zählt dazu.

Anfang Dezember sind die Intensitäten zurückgeschraubt. Wichtig sind nun Erholung und gute Laune mit "peppigen" Trainings- programmen.

Solch eine Laufeinheit gelang uns am Donnerstag: 4 Teams, je Team ein Guide mit der Lizenz für außergewöhnliche Aufgaben und mit besonderem Teamgeist!

 

Wieder zeigte sich welche Motivation Teamtraining freisetzen kann. Noch bemerkenswerter wird es, wenn in den einzelnen Teams unterschiedliche Level gemischt werden. Das Team zählt, unabhängig vom Level der einzelnen.

19 Teilnehmer-/innen kamen zum Tempotraining, obwohl die Witterungen kein angenehmes Training erwarten ließen. Doch wie so häufig - ist man erst einmal am Treffpunkt wird das Wetter gut und das Training umso besser.

Jutta, Janicke, Nina, Cindy, Karin, Dorit, Gela, Katja, Kirsten, Wiebke, Katharina, Thomas, Wolfgang, Curt, Philipp, Bernd, Ingo, Oliver und Uwe.

19 Trainingsteilnehmer/-innen zu dieser Zeit. Einfach klasse! Diejenigen, die nicht teilnehmen konnten, haben etwas verpasst. Unglaublich toll zu sehen, wie jeder für sein Team lief und dabei so schnell gelaufen ist wie noch nie...- thats Teamtraininig.

Das Programm in Stichpunkten:
Warmlaufen in der Gruppe außerhalb der Jahnkampfbahn. Ein leichtes, erstes Mobilisieren allein und komplexe Mobilisationsübungen zu zweit. Einer arbeitet - der andere assistiert und unterstützt.

Leichte Lauftechnikübungen und schwierigere Koordinationsaufgaben vor der intensiveren Aufwärmphase. Die Lauftechnikaufgaben wurden in Bewegungsschnelligkeit erweitert, um eine sorgfältige Vorbereitung auf den Hauptteil des Trainings zu sichern.

Dann war es soweit: die Gruppe wurde in 4 Teams aufgeteilt. Die Team-Leader: Bernd, Cindy, Philipp und Ingo.

Die Aufgaben: jedes Teammitglied mußte 4 Strecken laufen und die Teamleader 5. Das Ziel: als erstes Team fertig zu sein.....

In den letzten Minuten entwickelte sich ein super Showdown, als die Teamleader auf die letzten Distanzen gingen. Erst Philipp, dann Bernd, Cindy und Ingo. Die letzten 300 m entschieden dem Team-Vierkampf.

Mit wenigen Sekunden Vorsprung gewann das Team von Bernd, vor Cindy, Philipp und Ingo.

Exakt um 20:00 Uhr war nach einer Auslaufrunde Schluß - aufgrund der Stimmung wollte eigentlich keiner nach Hause gehen...

Die Donnerstag Trainingsgruppe wächst weiter. Ganz herzlich Willkommen sind Janicke, Jutta, Katharina, Gritt, Cynthia und Katrin.

 

Ihr müsst euch anmelden, um Kommentare zu posten.

Zusätzliche Informationen